Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung gemäß der DSGVO

Foto Jochen Tack

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Zollverein e.V. (fortan „GFF ZV“), ist Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten seiner Mitglieder.

Die GFF ZV wird gesetzlich vertreten durch den von den Mitgliedern gewählten Vorstand.

Der Vereinssitz ist postalisch:

Gesellschaft der Freunde und Förderer
Der Stiftung Zollverein e.V.
c/o RST HANSA GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Brunnenstraße 15 – 17
45128 Essen

E-Mail: freunde@Zollverein.de

Mitgliedschaft

Die GFF ZV verarbeitet für Verwaltung und Betreuung der Mitglieder sowie für vereinsbezogene Aktionen und Veranstaltungen folgende personenbezogenen Daten seiner Mitglieder:
Titel, Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Beruf, Bankverbindung sowie vereinsbezogene Daten (z. B.: Datum des Eintritts und des Austritts, Änderung der Mitgliedschaft, Teilnahme an Veranstaltungen oder Aktionen des Vereins, geleistete Zahlungen). Diese Daten werden für die Dauer der Vereinsmitgliedschaft gespeichert.

Die Verarbeitung ist erforderlich für die Durchführung der Mitgliedschaft (Art. 6 Abs. 1 DSGVO) sowie für das berechtigte Interesse der GFF ZV, Mitglieder zur Teilnahme an Veranstaltungen und Aktionen einzuladen. Die Bereitstellung der Daten ist erforderlich für eine Mitgliedschaft im Verein, andernfalls ist eine Mitgliedschaft nicht möglich.

Folgende Daten werden an die Stiftung Zollverein übermittelt:
Titel, Vorname, Name, Anschrift und E-Mail-Adresse. Die Weiterleitung soll erfolgen, damit Sie Einladungen und Informationen über bevorstehende Eröffnungen und Veranstaltungen der Stiftung erhalten können.

Ihre Rechte

Nach den Regelungen der Art. 15-20 DSGVO haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie das Recht, eine Berichtigung, eine Löschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer persönlichen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Wiederspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO).

Darüber hinaus haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.

Besuch der Webseite

Diese Webseite wird von der GFF ZV betrieben, die auch für etwaige mit dem Besuch verbundene Datenverarbeitungsvorgänge allein verantwortlich ist.

Mit jedem Besuch unserer Webseite ist technisch unvermeidlich die Erhebung bestimmter, vorwiegend bestimmter technischer Informationen verbunden, die allerdings von der Rechtsprechung unter Umständen als personenbezogen eingestuft werden. Dazu zählen IP-Adresse, Geräte-Identifikation, Browser-Merkmale, Betriebssystemdetails, Spracheinstellungen, verweisende URLs, Dauer der Besuche und angezeigte Seiten.

Diese technischen Daten werden von der GFF ZV nicht genutzt oder ausgewertet. Eine Weitergabe der Daten an andere Empfänger erfolgt ausschließlich an unseren Hosting-Dienstleister, der die Internetseite in unserem Auftrag hostet.