Mitgliederantrag

BEWAHREN, GESTALTEN, ERLEBEN ZOLLVEREIN - VON DER ZECHE ZUR KULTUR

BEWAHREN, GESTALTEN, ERLEBEN ZOLLVEREIN - VON DER ZECHE ZUR KULTUR Mehr als 30 Jahre nach seiner Schließung als ehemals größtes Steinkohlebergwerk Europas lebt Zollverein mehr denn je. Das Fördergerüst von Schacht XII ist das Wahrzeichen des Ruhrgebiets und steht für Vergangenes, den Strukturwandel und die Zukunft einer ganzen Region. Mehr denn je gilt es Neues zu gestalten, so ist Zollverein zu einem international renommierten Standort für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft geworden.

Es gilt aber auch Bewährtes zu bewahren, um so den nachfolgenden Generationen die Bedeutung dieses Bergwerkes der Superlative für die Sozial-, Industrie- und Wirtschaftsgeschichte Deutschlands und als architektonisches Meisterwerk zu verdeutlichen.

1,5 Mio. Menschen aus aller Welt erleben jährlich auf dem rund 100 ha großen Zollverein Areal Einblicke in das Gestern rund um die Kohle und die Kultur von heute. Der Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, das Ruhr Museum, das Portal der Industriekultur und die zahlreichen Veranstaltungshallen vom Salzlager über die Mischanlage auf der Kokerei bis zur Lesebandhalle sind faszinierende Erlebnisorte.

Eine Opernaufführung im Salzlager, ein Open-Air-Konzert vor der Koksofenbatterie, ein Feuerwerk über dem Fördergerüst, eine Rätsel-Reise durch das Ruhr Museum, eine Kinderoper, eine Fahrradtour auf der Ringpromenade oder die Familienschicht im Denkmalpfad sind unvergessliche Erlebnisse. Seit unserer Gründung als Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Zollverein e.V. im Jahre 2001 haben unsere mehr als 600 Mitglieder über 260 kulturelle Veranstaltungen auf Zollverein mit 1,3 Mill.€ gefördert.

Wenn auch Sie begeistert sind von Zollverein, dann treten Sie unserem Freundeskreis bei .Denn mit Freunden kann man viel erleben! Wir freuen uns auf Sie!

Zum Mitgliederantrag